Holen Sie sich Rat und eine fachliche zweite Meinung

Sie sind unsicher, was Ihre Diagnose und das von Ihrem behandelnden Arzt vorgeschlagene Therapieverfahren betrifft? Holen Sie sich eine Zweitmeinung ein. Das ist Ihr Recht als Patient – im Falle von nicht akuten Krankheitsbildern, die keiner notfallmäßigen Behandlung bedürfen. Dies kann zum Beispiel wichtig sein bei der Frage „Operation ja oder nein?“

Dr. Al-Khalaf ist in diesem Fall Ihr kompetenter und qualifizierter Ansprechpartner. Bitte bringen Sie zum Beratungsgespräch alle diagnostischen Unterlagen (Röntgenbilder, CT-/MRT-Aufnahmen etc. mit), sämtliche Vorbefunde und eventuell vorliegende Arztbriefe mit. 

Sie können auch eine Zweitmeinung per Videosprechstunde einholen. Im Einzelfall kann dadurch auf einen Praxisbesuch verzichtet werden. Sie benötigen lediglich einen Computer mit Kamera und Mikrofon (bzw. Laptop/Tablet oder internetfähiges Handy). Bei Interesse an einem Arztgespräch über Videosprechstunde schicken Sie uns einfach eine E-Mail mit Terminwunsch oder rufen Sie uns an. Bitte lassen Sie uns vorher alle diagnostischen Unterlagen (Röntgenbilder, CT-/MRT-Aufnahmen etc. mit), sämtliche Vorbefunde und eventuell vorliegende Arztbriefe zukommen.
Die Kosten für die Videosprechstunde wird von Ihrer Kasse übernommen.

Kontaktieren Sie uns zur Terminvereinbarung.