Rückblick Infoabend bei f+p am 02.12.2019 zum Thema: Bandscheibenvorfall oder Wirbelsäulenverengung in der Halswirbelsäule? Geht es ohne OP?

Was tun bei einem Bandscheibenvorfall oder Wirbelsäulenverengung in der Halswirbelsäule? Geht es ohne OP? Mit diesem Thema beschäftigte sich der Vortragsabend von Dr. med. Baschar Al-Khalaf Anfang Dezember im Rahmen seiner Infoabend-Reihe zur Rückengesundheit vor rund 80 Zuhörern unterschiedlichen Alters.
 
Als beweglichster Abschnitt der Wirbelsäule ist die Halswirbelsäule besonders häufig von schmerzhaften Störungen betroffen. Schmerzausstrahlungen (meist eine Kombination aus Schulter- und Arm-Schmerzen), teilweise begleitet von Kopfschmerzen und Schwindelanfällen, sind typische Symptome. Nicht alle Bandscheibenvorfälle im Halswirbelbereich müssen operativ behandelt werden. In welchen Fällen eine Operationsindikation gegeben ist, erklärt Dr. Al-Khalaf in seinem Abendvortrag.

Aufgrund einer Wirbelsäulenverengung in der Halswirbelsäule, im Medizinjargon Spinalkanalstenose genannt, treten ähnliche schmerzhafte Symptome auf. Grund sind meist knöcherne Veränderungen an den Wirbelkörpern und Wirbelgelenken. Arthrotische Gelenkverdickungen, Bandscheibenvorwölbungen oder ein von Geburt an enger Spinalkanal können zur Wirbelkanalstenose führen. Dr. Al-Khalaf berichtet in seinem Vortrag über mögliche Behandlungsverfahren. Nach einer ausführlichen Fragerunde beendet Dr. Al-Khalaf den Infoabend.

Aufgrund der guten Resonanz in den vergangenen Jahren wird Dr. Al-Khalaf seine Infoabend-Reihe auch im kommenden Jahr fortführen. Nähere Informationen werden rechtzeitig auf dieser Internet-Seite bekannt gegeben.

Rückblick Infoabend bei f+p am 02.12.2019 zum Thema:  Bandscheibenvorfall oder Wirbelsäulenverengung in der Halswirbelsäule? Geht es ohne OP?
Weitere News
Dr. Al-Khalaf erneut von FOCUS-GESUNDHEIT empfohlen

Dr. Al-Khalaf ist nach 2019 in diesem Jahr erneut von der FOCUS-GESUNDHEIT Redaktion als besonders empfehlenswerter,...

weiterlesen
Corona News - empfohlene Hygienemaßnahmen

-    Händeschütteln ist einer der häufigsten Übertragungswege für Krankheitserreger. Deshalb lieber darauf verzichten.

- ...

weiterlesen
Wichtige Hinweise zum Thema: Corona Virus

Liebe Patienten,

Waren Sie in den letzten 14 Tagen in einer dieser Regionen?

•    Norditalien (gilt für: Lombardei,...

weiterlesen