Umfassende Diagnostik in unserer Praxis

Unser Therapiekonzept ist zielgerichtet und basiert auf einer umfassenden und präzisen Diagnostik. An erster Stelle steht die Anamnese (die Abfrage der Krankheitsgeschichte) und die klinischen Untersuchungen.
Häufig sind Ihrem Besuch bei uns bereits Untersuchungen vorausgegangen. Auf diese Ergebnisse – soweit vorhanden – bauen wir auf. Deshalb bitten wir Sie, folgende Unterlagen und Berichte zu Ihrem Termin mitzubringen:

  • Aktuelle Röntgen-/CT- oder MRT-Bilder
  • Aktueller Medikamentenplan
  • Sämtliche Arztberichte (z.B. elektrophysiologische sowie laborchemische Untersuchungen, Berichte der Neurologen und Orthopäden ggf. vorhandene Operationsberichte der Wirbelsäule)
  • Eine Diagnoseübersicht Ihrer sonstigen Erkrankungen von Ihrem Hausarzt

Sollte bis dato noch keine apparative Diagnostik erfolgt, aber erforderlich sein, leiten wir diese bei uns ein. Unsere Praxis ist dazu mit modernster Röntgen-, Ultraschall- und MRT-Technologie ausgestattet.

Dadurch erhalten Sie die gesamte Diagnostik an nur einem Tag, ohne mehrere Praxen aufsuchen zu müssen. Sie müssen dazu nicht einmal das Stockwerk wechseln.

Für die Patienten aus dem nördlichen Allgäu gibt es regelmäßige Sprechstunden in unserer Praxisfiliale in Memmingen.

Schaltfläche zur Terminvereinbarung

Wir beraten Sie gerne telefonisch und sind Ihnen bei der Vereinbarung der notwendigen Termine behilflich.

Weiterlesen: Die Wirbelsäule