Lesetipp: Analyse der Rückenschmerzen bei verschiedenen Altersgruppen

Die Wirbelsäule stellt sich im Laufe des Lebens unterschiedlichen Herausforderungen und individuellen Belastungen. Der Präsident der Wirbelsäulen Liga e. V. ist dem Sommernewsletter des Vereins den Ursachen von Rückenproblemen in verschiedenen Altersgruppen auf den Grund gegangen. 

In der Gruppe der 20-30 Jährigen treten häufig Rückenschmerzen aufgrund einer unzureichenden und teilweise einseitigen körperlichen Belastung während Schule, Ausbildung und Studium auf. Bei den Mid-Agern spielen einseitige Arbeitsabläufe, ungünstige Körperhaltung, Übergewicht, Bewegungsmangel und Stress eine Rolle. Mit zunehmendem Alter wird eine Zunahme der degenerativen Veränderungen der Wirbelsäule beobachtet. 

Der komplette Newsletter steht Ihnen hier zur Ansicht zum Download zur Verfügung: 

Sommernewsletter Wirbelsäuen Liga

Weitere News
Neue Infoabend-Reihe beginnt am 16.03.2020

Bei unserer neuen Infoabend-Reihe in den Vortragsräumen der Cambomed Klinik widmen wir uns jeweils einem Thema aus dem...

weiterlesen
Rückblick Infoabend bei f+p am 02.12.2019 zum Thema: Bandscheibenvorfall oder Wirbelsäulenverengung in der Halswirbelsäule? Geht es ohne OP?

Was tun bei einem Bandscheibenvorfall oder Wirbelsäulenverengung in der Halswirbelsäule? Geht es ohne OP? Mit diesem...

weiterlesen
Rückblick Infoabend vom 18.11.2019: "Was passiert bei Wirbelkanalverengung (Spinalkanalstenose)? Was kann man dagegen tun?"

Dr. med. Baschar Al-Khalaf sprach bei seinem Infoabend am 18.11. zum Thema „Was passiert bei einer Wirbelkanalverengung...

weiterlesen