Kemptener Schmerztag am 22. Juli

Dr. med. Baschar Al-Khalaf veranstaltet am 22. Juli 2017 den ersten Kemptener Schmerztag. Das Symposium richtet sich an Kolleginnen und Kollegen, die sich über interdisziplinäre Therapieansätze austauschen und sich neuen Input für ihr diagnostisches und therapeutisches Handeln holen möchten.   

„Schmerzen zu lindern oder gar gänzlich zu beheben, sowohl akute als auch chronische, ist das Hauptziel unserer ärztlichen Tätigkeit“, sagt Dr. Al-Khalaf. 

Gemeinsam mit fünf Spezialisten auf dem Gebiet der Schmerztherapie beleuchtet der Kemptener Schmerztag das Thema Schmerz von verschiedenen Seiten. Der Initiator und Organisator Dr. Baschar Al-Khalaf berichtet insbesondere über seine Erfahrungen bei modernen und innovativen Verfahren der Rückenmarkstimulation. 

Der Kemptener Schmerztag, für den die Bayerische Landesärztekammer 4 Fortbildungspunkte bewilligt, dauert von 9 bis 13 Uhr und beinhaltet die folgenden Fachvorträge:

Stellenwert der multimodalen Schmerztherapie bei chronischem Wirbelsäulenschmerz

Dr. med. Klaus Klimczyk, Chefarzt der interdisziplinären Fachklinik Enzensberg


Upright MRT — die Bedeutung dynamischer Kernspintomographie für die Therapieplanung

Dr. med. Andreas Förg, Facharzt für Diagnostische Radiologie, Privatpraxis für Upright-Kernspintomographie in München


Hochfrequente Burst-Stimulation & Spinalganglion-Stimulation. Neue Entwicklungen bei der Behandlung von chronisch neuropathischen Schmerzen

Dr. med. Walter Demmel, Facharzt für Neurochirurgie, Praxis für Neurochirurgie Fürstenfeldbruck


Neurostimulation bei Durchblutungsstörungen (pAVK) — mehr als nur eine exotische Therapie, wenn nichts mehr geht.

Dr. med. Matthias H. Tenholt, Chefarzt der Gefäßchirurgischen Klinik, Theresienkrankenhaus Mannheim

Stellenwert der SCS-Therapie aus der Sicht der Schmerztherapeuten

Doris M. Wagner, DESA, Leitende Ärztin Abteilung Schmerztherapie am Klinikum Kempten

 

Der Kemptener Schmerztag findet in den Vortragsräumen des Cambomed Ärztezentrums in der Rottachstraße in Kempten statt. 

Weitere Informationen und Anmeldung unter:

Kemptener Schmerztag am 22. Juli
Weitere News
Infoabend zum Bandscheibenvorfall in der Halswirbelsäule am 29.05.

Der Allgäuer Wirbelsäulenspezialist Dr. med. Baschar Al-Khalaf lädt ein zum nächsten Infoabend zur Rückengesundheit. Das...

weiterlesen
Neues Infoabendprogramm 2017

Das neue Jahresprogramm für die Infoabende zur Rückengesundheit ist erschienen. Seit dem Jahr 2016 veranstaltet Dr....

weiterlesen
Dr. Al-Khalaf mit Note 1,1 unter den TOP-5 Ärzten in Kempten

TOP 5! Wir freuen uns über die vielen positiven Patientenbewertungen bei Jameda.de, Deutschlands größtem Portal für...

weiterlesen