Maskenpflicht auch in Arztpraxen?

Liebe Patienten,

trotz aktueller Entwicklung wird unser Sprechstundenbetrieb in der Praxis bis auf weiteres regulär fortgeführt. Auch ambulante therapeutische Maßnahmen (z.B. Infiltrationen und Denervationen) sind weiterhin möglich. Die entsprechenden Termine werden wahrgenommen. Wir weisen jedoch darauf hin, dass alle Patienten ausnahmslos bezüglich ihres Risikos, mit SARS-CoV-2 infiziert zu sein, befragt werden.

Aus aktuellem Anlass möchten wir darauf hinweisen, dass wir selbstverständlich Patienten ohne Mund-Nasen-Schutz nicht zurückweisen werden. Wir sind jedoch der Auffassung, dass ein solcher Schutz unter den aktuellen Umständen sinnvoll ist. 

Dies dient dazu, alle uns anvertrauten Patienten und unsere Mitarbeiter vor einer Infektion durch den Corona Virus zu schützen. Bitte nehmen Sie bei Rückfragen Kontakt mit unserer Praxis telefonisch oder per Mail auf.

Imagefilm Praxis Dr. Al-Khalaf

Dr. Al-Khalaf – Ihr Wirbelsäulenspezialist im Allgäu

Der erfahrene Neurochirurg und Schmerztherapeut Dr. med. Baschar Al-Khalaf ist Ihr Wirbelsäulenspezialist im Allgäu.

Mit Expertise, Präzision und Einfühlungsvermögen behandelt er Menschen, die unter Schmerzen an der Wirbelsäule - insbesondere im Bereich der Halswirbel und Lendenwirbel - leiden, zum Beispiel aufgrund eines Bandscheibenvorfalls oder einer Wirbelkanalverengung / Spinalkanalstenose.

Sein Praxiskonzept an den Standorten Kempten, Memmingen und Immenstadt basiert auf einem breiten Spektrum effektiver neurochirurgischer und schmerztherapeutischer Behandlungsverfahren.

Operationen werden, sofern sie notwendig und alle konservativen Therapiemöglichkeiten ausgeschöpft sind, mit bewährten und schonenden minimal-invasiven Methoden mikrochirurgisch bzw. endoskopisch durchgeführt (Schlüssellochchirurgie).


Weiter zur Übersicht Therapie- & Behandlungsformen >>


Ärzte
in Kempten auf jameda
Bewertung wird geladen...
Aktuelles
Dr. Al-Khalaf erneut von FOCUS-GESUNDHEIT empfohlen
Infoabend am 08.06.2020: VERSCHOBEN - Neuer Termin wird zeitnah bekanntgegeben
Corona News - empfohlene Hygienemaßnahmen